Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Vimeo zu.

Unser Projekt kommt der Ringerabteilung des TSV Gailbach zu Gute.
Vor allem Jugend- und Nachwuchsförderung, Migration von Ausländern und Flüchtlingen und der Erhalt der Traditionssportart Mannschaftsringen in der ehemaligen Ringerhochburg Aschaffenburg stehen im Mittelpunkt.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Mannschaft, Nachwuchs, Migration, Ringen
Finanzierungs­zeitraum: 20.12.2018 14:21 Uhr - 19.03.2019 18:50 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Hingegen des heutigen Trends des Vereinssterbens will der TSV Gailbach Jugendliche, Ausländer und Flüchtlinge für die Traditionssportart Ringen begeistern.

Dafür sind viele Helfer, Unterstützer und vor allem öffentliches Interesse unverzichtbar. Leider können viele Vereine dem in den letzten Jahren nicht mehr gerecht werden.

Somit ist der TSV Gailbach der einzig verbliebene Verein der Stadt Aschaffenburg der eine Aktivenmannschaft im Ringen stellt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Ziele sind:
- Jugend- und Talentförderung
- Heranführen der jungen Talente in die Mannschaft der Aktiven
- Migration und Integration von Ausländern und Flüchtlingen (vor allem in Ländern wie Afghanistan, Syrien, Irak ist Ringen Volkssport)
- Hingegen des Trends des Vereins- und Mannschaftssterbens: erfolgreicher, langfristiger Aufbau einer zweiten Aktivenmannschaft
- Beleben und Ausbau des Vereins(lebens)
- Freizeitaktivitäten, Ausflüge, Feste leichter realisieren zu können

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

- Unterstützen Sie national und international erfolgreiche junge Talente bei Ihrem Weg an die Spitze (alleine 2018: 4 Medaillen bei deutschen Meisterschaften)
- Helfen Sie Ausländern und Flüchtlingen beim TSV Gailbach eine neue Heimat zu finden
- Setzen Sie ein Zeichen im Kampf gegen das Vereinssterben
- Nehmen Sie selbst an Festen, Aktivitäten des Vereins teil oder gestalten Sie diese sogar mit

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

- Kosten für Deutsche Meisterschaften, Hessische Meisterschaften und nationale als auch internationale Turniere bei denen sich unsere jungen Talente entwickeln können, werden übernommen
- weitere Ausflüge, Freizeitaktivitäten und Feste können leichter realisiert werden
- Ausländer und Flüchtlinge können mit Sachleistungen besser unterstützt werden und können sich durch Übernahme von Fahrtkosten zum Stützpunkttraining sportlich weiterentwickeln
- Spesen für ein gemeinsames Essen zum Mannschaftszusammenhalt nach den Kämpfen (bei 16 Kämpfen und zwei Mannschaften mit 10 Sportlern kommt Einiges zusammen)
- Ausrüstung und Fahrtkosten für eine neue zweite Mannschaft
- gute, finanzielle Grundlage um den Verein in eine langfristig gesunde Zukunft zu führen um seiner gemeinnützigen und kulturellen Verpflichtung nachzukommen

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Vorstandschaft des TSV Gailbach und natürlich vor allem die Jugendlichen und Aktiven der Ringerabteilung