Projektübersicht

16 einzelne Mannschaften - 215 individuelle Sportler: aber zusammen sind wir ein Team.
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt dies nicht nur im Verein zu leben, sondern auch nach außen zu repräsentieren. Darum möchten wir von den kleinsten bis hin zu den Aktiven ein einheitliches Outfit anschaffen.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: HSG, Outfit, aktive, Jugend, Handball
Finanzierungs­zeitraum: 08.12.2020 08:37 Uhr - 07.03.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Einkleiden der Mannschaften von den kleinsten bis zu den Aktiven mit einem einheitlichen Outfit

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Stärkung des Zusammenhaltes innerhalb der Mannschaft und Identifikation zum gesamten Verein. Egal ob bei Turnieren, Spielen oder sonstigen Veranstaltungen, ein einheitliches Auftreten und Repräsentieren ist unser Ziel.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mannschaftssport ist nur möglich wenn viele ihre Freizeit dafür verwenden. Es verlangt viel Disziplin, Leidenschaft, Kontinuität und Trainingsbereitschaft, denn nur so können Siege errungen und Erfolge gefeiert werden. Um den Sportlern die Anerkennung für ihre Leistungen zu schenken, sollten Sie dieses Projekt unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung von einheitlichen Outfits für alle Mannschaften von den kleinsten bis zu den Aktiven im Verein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der HSG Förderverein mit seinem Führungsteam, welches aus ehrenamtlich engagierten Mitgliedern der drei Stammvereine besteht.
Vorstand: Peter Bickert (BSC Großostheim)
Horst Stegmann (TSV Pflaumheim)
Herbert Schellenberger (TV Wenigumstadt)
Beiräte: Rainer Sorg, Jürgen Ott, Sebastian Bickert